Dienstag, Juli 12, 2011

wenn der krug einmal leer ist..


meine gedanken ......

zum thema europa ...

mal in fraktal ............

europa macht .......

mir angst !!!!!!!!

euer M A N F R E D

Kommentare:

  1. Europa macht mir schon lange Angst.
    Genau genommen war ich noch nie ein Freund dieses ganzen "Vereinigten Europas" dafür gibt es viel zu wenig Gemeinsamkeiten.
    Bevor man das umgesetzt hätte, was alles schon umgesetzt ist, hätte man zuerst mal eine einheitliche Rechtsprechung etc. finden müssen.
    Dann hätte es völlig gereicht, wenn die ersten Länder die mit dem Europa Gedanken angefangen haben, das mal bis zum Ende einer Gemeinschaft bearbeitet und umgesetzt hätten, bevor sie weitere Staaten aufgenommen haben.
    Die weiteren Länder hätten sich erst mal anpassen müssen, bevor sie aufgenommen worden wären, das hätte mehr Sinn gemacht.
    Ich werde den Verdacht nicht los, dass einige Länder nur Europa beitreten wollten, weil sie davon profitieren wollen, aber auf keinen Fall selber etwas für eine Gemeinschaft tun.
    Ich befürchte da noch ein großes Fiasko.
    LG
    Agnes
    Sorry, jetzt habe ich nichts über Deine Arbeit geschrieben.
    Ich finde das hast Du prima umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  2. ..... und wir zahlen das.......
    Finds klasse, dass Du auch solche themen fotografisch umsetzt
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Gut getroffen, den leeren Krug. Hoffentlich bricht er nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Liebr Manfred,
    gerade heute habe ich das auch gesagt, Euroland macht mir Angst. Die Unsicherheit wird immr größer.
    Du hast es toll umgesetzt. Aber der leere krug hat sicher schon viele Sprünge.
    Liebe Abendgrüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gut, Deine Arbeit zu diesem Thema, lieber Manfred!
    Mittlerweile habe ich nicht nur Angst, sondern auch eine große Wut auf das, was sich auf unser aller Kosten dort abspielt.
    Ich war lange für die EU, das beginnt sich zu ändern.
    Eine EU nur mit den damals bestehenden Mitgliedsländern - das hätte gut funktionieren können.
    Aber dieses "immer-mehr-wollen" der Politiker - egal welcher Parteien und Länder - ist erschreckend. Und die Meinung der Normalbürger ist überhaupt nicht mehr gefragt, bzw. wird missachtet.
    Was mich wundert ist aber, dass wir in Deutschland so lange stillhalten, nicht mehr demonstrieren wie vor einigen Jahrzehnten.
    Sind wir alle bequemer geworden oder geht es uns immer noch "zu gut" ?
    Viele Fragen, wenige oder keine Antworten - das, was da abläuft, übersteigt irgendwie mein Vorstellungsvermögen!

    LG Edith

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manfred,
    ich bin auch gespannt, wie lange das mit den Schulden der Länder noch gut geht und wie es dann weiter geht. Aber solange wir das noch zahlen können...
    Naja, bis dann,
    Rolf

    AntwortenLöschen
  7. Mir macht nicht Europa Angst, mir machen die Banken Angst. Letztendlich kann der Schuldenberg der einzelnen Länder nicht behoben werden, wenn sie auf Ramschniveau gestuft werden. Die Zinsen kann ein marodes Land nicht zahlen, wir auch nicht. Diese Problematik ist nicht nur in Europa zu finden, auch die Amerikaner scheint es zu erwischen. Ich denke, ein vereinigtes Europa ist gut, nur Einigkeit macht stark. Bis jetzt haben wir vom Euroland profitiert. Deutschland wäre nie aus der Krise so schnell herausgekommen, hätten wir nicht den großen europäischen Absatzmarkt gehabt, der nur durch den Euro diesen Absatz gewährleisten konnte. Nun stecken wir alle in einer Krise. Die Globalisierung bringst viel Unsicherheit. Niemand kann sich mehr verkriechen. Wenn die große weite Welt wackelt, kann sich auch nicht mehr die kleine Schweiz retten. Geht die USA unter und Europa, regieren uns dann die Chinesen? Wenn niemand mehr die Banken stoppen kann, die Welt zu verspekulieren, gibt es nicht den von mir bisher befürchteten Atomcrash, sondern den Finanzcrash. Hoffentlich gibt es auf dieser Welt noch ein paar kluge Köpfe, die diesem Wahnsinn Einhalt gebieten können. Aber wer??? Schweres Thema von dir Manfred, umgesetzt in einem fantastischen Bild. lg aNette

    AntwortenLöschen