Montag, November 28, 2011

die letzten Novembertage..



in den gärten wird es..
langsam ruhiger..


hier und dort trifft man
auf einen bekannten und..


man findet an manchen stellen..


wirkliche herbstschönheiten...

die letzten farbtupfer!

könnt ihr euch noch erinnern an
diese weissen perlen...

als kinder hatten wir einen
riesigen spass daran, wenn wir mit
diesen blüten einen knall erzeugten!


bei den roten perlen habe ich einen
kleinen engel eingearbeitet,

ich möchte dieses bild " geborgen "
nennen und euch eine friedliche
adventszeit wünschen!

k l i c k ....

best on BLACK

Kommentare:

  1. Hmmmm, es hat lange gedauert, bis ich den Engel gefunden habe. Danke. Deine Kreation ist wieder sehr fein. lg aNette

    AntwortenLöschen
  2. danke dir liebe anette! ich habe das extra so gemacht, weil... in unserer runde die bea nicht so gefragt ist! dir eine schöne woche, glg manfred

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manfred,
    jetzt habe ich erst mal deine Fische gefüttert ;) Bei den Schneebällen ist mir auch gleich wieder die Kindheit eingefallen, hat immer Spaß gemacht diese Knaller! Dein Engel ist sehr schön eingearbeitet, schlafend geborgen in der Blüte, schöne Arbeit.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich hab die auch gern knallen lassen. Schöne Erinnerung. Danke dafür und eine schöne Weihnachtszeit. LG

    AntwortenLöschen
  5. Mir macht es auch immer wieder Spaß, die Fische zu füttern :-) Schön, deine Knallerbsen. Den kleinen zarten Engel habe ich gefunden. Eine schöne Woche für dich.

    AntwortenLöschen
  6. Ja Manfred, die lieben Knallerbsen. Wenn ich in der Natur einige finde, lasse ich sie auch immer noch knallen.
    Ja-ja, kleine Kinder spielen gerne, große...
    Viele Grüße
    Rolf

    AntwortenLöschen
  7. Eine hübsche Idee zur Adventszeit, lieber Manfred.
    Die Knallerbsen sind mir auch noch in Erinnerung. :))

    Zu meinen Post von heute...
    Irgendwie hast auch du recht, denn diese liebevollen Kleinigkeiten haben was sehr schönes. :-)

    Herzliche Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manfred,
    Ach, die Knallerbsen. Welch eine schöne Erinnerung.
    Ich habe den Engel gefunden, obwohl es auch bei mir etwas gedauert hat. Schöne Bearbeitung. Auch Dir eine schöne Adventszeit.
    Lieben Gruss, Simone

    AntwortenLöschen
  9. Gut das Du den Engel erwähnt hast. Ich wollte schon schreiben das sich da ein Engel rein geschmuggelt hat. ;-)

    LG Gerd

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die Knallerbsen standen auch bei uns hoch im Kurs!
    Auch dir eine schöne Adventszeit!
    LG, Thomas

    AntwortenLöschen
  11. Wir haben sie noch - die Knallerbsen-Sträucher im Garten. Und ich lasse hin und wieder meine kindliche Seite an ihnen aus, indem ich sie knallen lasse ;-)
    Schön ist er - der ruhende Engel im unteren Bild.

    Ich wünsche Dir ebenfalls eine ruhige und friedvolle Adventszeit, lieber Manfred.

    AntwortenLöschen
  12. WOW Manfred, sehr schöne Bearbeitung! Ich hoffe, auch bald wieder Zeit für solche Arbeiten zu haben.Bin noch bis Sonntag fleissig am üben für unser Gospel-Konzert http://escara-fotoprojekte.blogspot.com/2011/11/gospel-konzert.html
    Schönes Wochenende und
    LG Esther

    AntwortenLöschen