Samstag, April 23, 2011

Earth Day ..diesmal am Karfreitag


Um auf die Problematik Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen, initiierte der seinerzeit amtierende US-Senator von Wisconsin Gaylord Nelson einen nationalen Umweltaktionstag mit dem Namen „Environmental Teach-in“ oder „Earth Day“, der jährlich am 22. April stattfindet, um die Menschen zum Überdenken ihres Verbrauches anzuregen. Der Tag wird seit 1970 in den USA begangen, wo er von Anbeginn sehr beliebt ist und alljährlich an tausenden von Universitäten und Colleges Veranstaltungen stattfinden. Am ersten Earth Day im Jahre 1970 beteiligten sich 20 Millionen Menschen an Aktionen.[1] Seit 1990 wird dieser weltliche Feiertag auch international begangen. Im Jahr 2009 wurde auf Vorschlag der bolivianischen Regierung der 22. April von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Internationalen Tag der Mutter Erde erklärt.Wiki

für die diesen tag habe ich eine fraktale arbeit geschaffen und wünsche allen viel freude daran.. euer manfred

Kommentare:

  1. ieber Manfred,
    ich finde es viel zu wenig, nur an diesem Tag an unsere <mutter Erde zu denken. Wwir sollten es täglich und immer wieder tun. Nur so könnte etwas bewirkt werden. Vielelicht gingen wir dann etwas sorgsamer mit dem uns Anvertrauten um.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Osterfest
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Manfred, sehr schön ist dein Fraktal und interessant die Information. Ich für mich denke eigentlich IMMER an unsere liebe Mutter Erde.Ich hoffe, du verbringst schöne Ostertage. Bei mir bleibts momentan noch etwas ruhig im Blogg :)
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  3. Hoffe Du hattest erholsame und sonnige Ostertage!

    Earth Day ein Anfang, aber lange nicht ausreichen, nur an einem Tage an die Natur/Erde/Umwelt zu denken

    Sei lieb gegrüßt Angelika

    AntwortenLöschen