Mittwoch, Oktober 20, 2010

manchmal...


ja, manchmal gibt es so gewisse zufälle. so wie hier in rothenburg ob der tauber...wir hatten diese wunderschöne stadt vor längerer zeit besucht und kamen dann plötzlich zu einem laden mit über 2000 bären aus aller welt! was tut man, sofort ein kleiner bummel durch diesen laden war angesagt! nach einer gewissen zeit haben wir dieses hier gefunden, erinnerungen an die kindheit wurden wach, der teddy auf dem tretroller oder als orgeldreher! es waren wunderbare momente...übrigens, meine frau kam mit einer bärenschneekugel zur kasse und dann standen wir uns gegenüber....

Kommentare:

  1. Herrlich, es ist doch wunderbar, wenn solch kleinen Dinge so viel Spaß machen :-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ach klasse. Ich glaube dieser Laden ist in der Herrengasse, oder?
    Viele Grüße
    Rolf

    AntwortenLöschen
  3. Lustige Geschichte - und das Foto ist sehr fein :-) Ja, der Rolf kennt sich aus in Rothenburg o.d.T. ;-)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schön kitschig der Kleine. Ein witziges Motiv.
    LG Josef

    AntwortenLöschen
  5. Echt, hast Du Dir den knuffigen Bären gekauft?
    Und Deine Frau den anderen?
    Finde ich super.
    Das ist aber nicht der "Türsteher" den ich photographiert habe.
    Wie groß ist denn dieser bärige Knuffel?
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Geschichten, die das Leben schreibt. Schön, wenn man sich das Kind im Herzen bewahrt hat. Dazu noch ein prachtvolles Foto. Das war ein gelungener Tag, würde ich sagen. lg aNette

    AntwortenLöschen